Kultur im Bunker e.V.
Oktober 2017
5
experimental electronics aus istanbul, den USA und dem ruhrgebiet. drei solos auf computer + controller,
vier-spur-kassettendeck + effekte und plattenspieler + visuals.soundscapes für weitere dimensionen.
beginn:20:00
eintritt frei!


10
BLIND BUTCHER ist ein abstrakt musikalisches Duo aus Luzern (Schweiz) in Glitter-Leggins und einer irritierenden Post Punk Rock Attitüde.
Sie bedienen sich seit ihrer Gründung 2010 unerschöpflich an Rock’n’Roll, New- und No Wave, Suicide-Disco, Punk, Blues, Kraut Rock, NDW oder der Country Musik und kreieren so ihren ganz eigenen DISCO TRASH SOUND der einzigartiger nicht sein könnte. 2014 ist ihr Erstling erschienen (produziert von Steve Albini im Electrical Audio Studio in Chicago) und seither spielten sie unzählige Konzerte in der Schweiz und in Europa.

Taste it here
https://www.youtube.com/watch?v=WR7MtsXTrOc />
We ❤️ them!
http://blindbutcher.ch/ />
U will too soon!

LINE UP :
- Christian (Blind Banjo) Aregger - Guit/Voc
- Roland Bucher (Oklahoma Butcher)- Drums/Bass Pedal/Voc
beginn:20:00
eintritt frei!


14
Frankensteins Ballet / Dead Koys / NIA / Kay P Unrath

Vier Acts aus dem Pott zu Gast im Bunker. Der Stil von Frankensteins Ballet variiert zwischen Psychedelic Krautrock, experimental Avantgarde, Jazz, Ethno, Metal oder Reggae-Elementen. Dead Koys spielen rau-melodischen Punkrock der Marke Leatherface. NIA – das sind Eigenkompositionen im Folk-Rock-Pop Stil, ins Ohr gehende Melodien und Harmonien. Support: Kay P Unrath
beginn:19:30
eintritt frei!


21
Genießen Sie also einen spannenden Abend mit personen (4) und folgen Sie der Band in die aufregenden Weiten des kaputten Jazzrock.
beginn:20:00
eintritt frei!


26
Öffnungszeiten- Vernissage: 26.10. 19:00- 22:00
Öffnungszeiten- Ausstellung: 15:00- 19:00

Der Raum ist vorgegeben und reagiert auf den Betrachter. Wie eine Masse auf den Betrachter wirkt, spielt mit dem vorgegebenen Raum zusammen.
beginn:19:00
eintritt frei!


51014 2126