Kultur im Bunker e.V.
Ein Ort braucht viele Ideen...
Es war der Ort, der uns inspirierte, einen neuen kulturellen Freiraum im Bremer Steintor zu schaffen. Im Frühjahr 2011 wurde dazu der gemeinnützige Kultur im Bunker e.V. gegründet und seit Mai 2011 finden im Bunker Ausstellungen, Konzerte, Theateraufführungen, Lesungen, Spieleabende, Performances und vieles mehr statt. Der Bunker will Plattform sein für die nicht-kommerzielle und unkomplizierte Umsetzung einer Idee. Ein fixer Gedanke, ein schönes Konzept kann keine Hürden gebrauchen. Wir wollen zum Ausprobieren und Selbermachen anregen - der Mitmach-Gedanke steht im Vordergrund. Die meisten Veranstaltungen kosten keinen Eintritt, denn wir wollen Kunst und Kultur allen zugänglich machen. Das Team des Bunkers ist seit seiner Gründung stetig gewachsen und besteht aus jungen Selbermacher_innen, die nicht selten selbst im Bunker Ideen umsetzen oder umgesetzt haben. Ganz im Sinne des Gründungsgedanken haben wir in den letzten zwei Jahren viel ausprobiert, diskutiert, gesponnen, gelernt, gemenschelt und gefeiert. Und so soll es weitergehen! Der Bunker lebt vom ehrenamtlichen Engagement seines Teams und von den Veranstaltungsideen, die an uns herangetragen werden. Erzählt uns davon und schreibt uns an!
  Bunker anschreiben